Zur Person

Schön, dass Sie sich für mich und meine Arbeit interessieren! Gern möchte ich an dieser Stelle einige Gedanken zu meiner therapeutischen Philosophie mit Ihnen teilen. Die erste Grundvoraussetzung des Heilens basiert weniger auf Technik und Methode, sondern vielmehr auf Hinwendung. Wer heilen will, muss sich mit aufrichtigem Interesse, Liebe und Achtsamkeit seinem Gegenüber nähern.

Es ist für mich jedesmal eine ganz besondere Ehre, wenn ein Mensch mir sein Vertrauen schenkt und erlaubt, mich ihm menschlich und therapeutisch zu nähern. Mit aufrichtigem Interesse und ungeteilter Zuwendung schaue ich auf das Anliegen meiner Patienten und setze all meine persönlichen und fachlichen Erfahrungen ein, um sie auf dem Weg der ganzheitlichen Heilung voranzubringen.

Wie der Beruf des Heilpraktikers für mich zu meiner persönlichen Berufung wurde, erfahren Sie hier. Eine Übersicht meines Werdegangs, meiner Spezialgebiete und Behandlungsschwerpunkte finden Sie hier.

Beruf als Berufung

Ereignisse in meinem näheren Umfeld weckten bereits in meiner Jugend mein Interesse am menschlichen Organismus und dem „Geist“, der diesem innewohnt. Dennoch erkannte ich erst über Umwege einige Jahre später, dass ich mich dazu berufen fühlte, Menschen zu helfen.

Der Wunsch, Therapeut zu werden, festigte sich, sodass ich eine Ausbildung zum Heilpraktiker absolvierte. Als ich diese 2002 beendet hatte, erlernte ich verschiedene Behandlungsformen, um letztendlich festzustellen, meine therapeutischen Schwerpunkte sind die integrative Osteopathie und die Metaphysische Geistheilung.

Ein weiterer Hauptaspekt folgte bald: den Menschen die Möglichkeit geben, sich selbst zu helfen. Somit eignete ich mir durch intensive Studien an renommierten Instituten Kenntnisse der Psychologie und Metaphysik an, die ich in meinen Kursen und Seminaren weitergebe.

Vita

Therapeutischer Werdegang

Damir Vidovic
06. April 1973 Rosenheim

seit 2002: Heilpraktiker
seit 2002: Lehrtätigkeit an der Chiron Heilpraktikerschule Rosenheim (klinische Untersuchungsmethoden, Heilpraktikerausbildung, Prüfungsvorbereitung)
seit 2005: eigene Praxis (Schwerpunkt Craniosacrale integrative Osteopathie)

Zusatzqualifikationen

seit 2006: integrative Osteopathie, Cranio-Sacral-Therapie
seit 2006: metaphysicher Heiler
seit 2008: Kursleiter für metaphysisches autogenes Training und metaphysische Meditation (nach Sauter-Institut)
seit 2008: Seminarleiter für Motivation, Mentaltraining und metaphysische Heilseminare (nach Sauter-Institut)
seit 2009: Hypnose-Coach
seit 2010: metaphysischer psychologischer Berater (nach Sauter-Institut)
seit 2013: Seminarleiter für die Seminare Metaphysik I, II und III, psychologische Beratung mit Alkoholsüchtigen, Klinik St. Lukas, Bad Griesbach

Folgen Sie mir auf ...